Seitenanfang zur Navigation springen.

Kroatien

Die Republik Kroatien liegt in Europa. Kroatien grenzt an die Länder Slowenien, Ungarn, Serbien, Bosnien und Herzegowina und Montenegro. Nach langer Verhandlung gehört Kroatien seit einiger Zeit zur Europäischen Union. Viele deutsche Touristen reisen sehr gern in das Land. Vor allem der Strandtourismus ist weit verbreitet.

Hvar

Bei Hvar handelt es sich um eine Insel, die in der Adria liegt und zugleich deren viertgrößte Insel ist. Sie befindet sich vor der dalmatinischen Küste. Hvar ist 297,27km² groß. Das milde Mittelmeerklima lockt vor allem deutsche Urlauber immer wieder an. Gerade der Strandurlaub auf dieser Insel ist daher beliebt.

Krka

Krka ist ein Fluss, der sich in Kroatien befindet und eine Länge von 72,5 Kilometern hat. Während in der oberen Hälfte Süßwasser geführt wird, beinhaltet der untere Teil des Flusses das so genannte Brackwasser. Große Teile des Flusses stehen unter Naturschutz, da sie im Nationalpark Krka liegen.

Zrce

Zrce ist ein Strand, der sich auf der Insel Pag befindet, die wiederum in Norddalmatien liegt. Bekannt ist der Strand vor allem als Partymeile. Auch viele deutsche Urlauber reisen daher hierhin. Viele Clubs, sowie Sport- und Freizeitmöglichkeiten befinden sich direkt am Strand. Da das Wasser in der Gegend sehr sauber ist und hierfür bereits ausgezeichnet wurde, reisen auch viele Badegäste an.

Korcula

Die Insel Korcula liegt in der Adria und hat eine Fläche von 279,03km². Derzeit leben rund 17.00 Einwohner auf der Insel. Wer einen ruhigen Strandurlaub erleben und herrliches Wasser genießen möchte, der ist auf dieser kroatischen Insel genau richtig. Selbstverständlich werden auch viele Wassersportmöglichkeiten angeboten.

Nationalpark Plitvicer Seen

Der Nationalpark Plitvicer Seen ist der größte Nationalpark des gesamten Landes. Gegründet wurde er bereits im Jahr 1949. Das gesamte Gebiet hat eine Fläche von 296,85km². Die im Nationalpark befindlichen Seen wurden von der UNESCO im Jahr 1979 zum Weltnaturerbe erklärt. Aufgrund der atemberaubenden Natur zieht es jährlich rund 1 Millionen Besucher in die Region.

Goldenes Horn

Das Goldene Horn ist ein Strand in Kroatien, der sich seit vielen Jahren größter Beliebtheit erfreut. Er liegt auf der Insel Brac. Der Strand selbst besteht aus kleinen Kieselsteinen und ist aufgrund seiner Form sehr sehenswert. Er beginnt auf der Insel und zieht sich dann einige hundert Meter ins Meer hinaus. Dabei verändert die Spitze durch die unterschiedlichen Wasserströmungen immer wieder ihre Form.

Amphitheater in Pula

Das Amphitheater in Pula ist ein beliebtes Touristenziel. Es ist das sechstgrößte Amphitheater der Welt und bietet rund 23.000 Besuchern einen Platz. Der Bau des Theaters dauerte sehr lange, und zwar vom Jahr 2 vor Christus bis ins Jahr 14 nach Christus.

Kathedrale von Zagreb

Die Kathedrale von Zagreb befindet sich inmitten der kroatischen Hauptstadt. Die Kathedrale verfügt über zwei Türme, die jeweils eine Höhe von 105 Metern haben. Sie überragen die meisten Gebäude der Stadt und können daher schon von weitem gesehen werden. Die Kathedrale verfügt über eine Schatzkammer, in der sich eine große Menge an Kirchengold befindet.

Reisehinweise Kroatien

Kroatienurlauber sollten sich nur auf ausgeschriebenen Wegen bewegen, denn es werden überall im Land immer noch regelmäßig Minen gefunden, die aus dem Balkankrieg stammen. Wer mit dem eigenen PKW nach Kroatien reist, muss eine Mautgebühr entrichten. Deutsche Führerscheine werden in Kroatien anerkannt. Die Bezahlung mit deutschen Kreditkarten ist in den meisten Einrichtungen möglich.




[ © Das Copyright liegt bei www.laender-weltreisen.de | Länder Weltreisen mit vielen Tipps und Infos]